Suchen Menü

Re: Amniozentese....?

Hallo, herzlichen Glückwunsch!

Wir haben bei allen 3 Kindern ein Ersttrimester-Screening machen lassen in einer Praxis für Pränatal-Diagnostik. Wir waren sehr zufrieden damit.

Beim ersten Kind war ich auch schon 35, beim zweiten 37 und beim letzten knapp 40. 

Beim Ersttrimester-Screening bekommst Du zwar nur Wahrscheinlichkeiten für Trisomien genannt, aber man kann sich danach bei schlechter Prognose immer noch für die Amnozentese entscheiden zur Abklärung.

Abgesehen davon könntest du doch einen Präna-Test machen. Das ist relativ neu und erst seit wenigen Jahren möglich. Dafür wird dir lediglich Blut abgenommen und dann bestimmt, ob du mit einem Kind mit Trisomie 21, 13 oder 18 schwanger bist. Bei diesem Test gefährdest du dein Kind nicht. Er kostet aber um die 500€. Wäre mir aber dieses Geld wert.

Viele Grüsse und alles Gute! Claudia mit ihren beiden Jungs (5 bzw. 3 Jahre) und ihrem Mädel (11 Monate)

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 10.12.2015, 11:46 Uhr  |  Antworten: 0
    Liebe Claudia, vielen lieben Dank für Deine Erfahrung / Meinung! :) Alles...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren