Suchen Menü
Expertin-Grüne
Registriert seit:
03.11.2011

Re: Progesteron

Hallo Katharin,

wie auch immer - in der Schwangerschaft ist Progesteron natürlicherweise recht hoch. Es handelt sich dabei ja um das schwangerschaftserhaltende Gelbkörperhormon, das anfangs im Eierstock, im sogenannten Gelbkörper, gebildet wird.

Denken Sie daran, umgehend mit der nahrungsergänzenden Einnahme von Jodid und Folsäure zu beginnen, falls nicht bereits geschehen.

Hier etwas Lesematerial:

www.9monate.de/schwangerschaft.html

Alles Gute für den Verlauf Ihrer Schwangerschaft.

:GIRL 154::GIRL 154::GIRL 154:
viele Grüße
Dr. Grüne

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren