Re: Biochemie aus Esttrimestersccreening auffällig

Hallo Laura,

das klingt gut. Eine unauffällige hochqualifiziert durchgeführte Ultraschalldiagnostik senkt das Risiko, dass es sich um eine Trisomie handelt, da ja verschiedene typische Marker und typische Fehlbildungen offenbar nicht vorhanden sind.
Auch schön, dass es Ihnen bzgl. des Herzstolperns besser geht.
Hoffentlich können Sie nun die Schwangerschaft etwas mehr genießen. Alles Gute!

viele Grüße,
Dr. Grüne

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 32. Schwangerschaftswoche (32. SSW)

    Spätestens in der 32. Schwangerschaftswoche steht die letzte große Ultraschalluntersuchung an. Auch in den eigenen vier Wänden ist bei Ihnen jetzt wahrscheinlich viel los:... Mehr...

  • 36. Schwangerschaftswoche (36. SSW)

    Manche Kinder sind so vorwitzig und wollen schon vor dem errechneten Geburtstermin das Licht der Welt erblicken. Treffen Sie in der 36. Schwangerschaftswoche also noch die letzten... Mehr...

  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

Übersicht aller Foren