Suchen Menü

Re: @Kirschblüten

Hallo Kirchblüten,

es ist gut zu lesen, dass alles das mit der Schwangerschaft alles in Ordnung ist. Du wirst nun sicher auch beruhigter sein.

Nun hast Du zumindest optional Medikamente die Du nehmen könntest, wenn es ganz schlimm ist. Ich verstehe aber total, dass die erst einmal abgeneigt bist.

Ich wünsche Dir, dass die Übelkeit bald wieder verwinden wird und Du es momentan auch ohne Medikamente überstehen wirst.

Gute Besserung und viele Grüße

Victoria

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren