Suchen Menü

Re: Wut, Angst & Trauer

Oh mich haben solche Floskeln auch fertig gemacht. Am schlimmsten war: naja, war ja noch früh und deshalb nicht so schlimm.
Das war die Partnerin meines Cousin keine Woche nach der nächtlichen Not OP Döund unser Verhältnis ist nach 2,5 Jahren immer noch angeknackst.

Aber ich hatte wirklich Glück und bin auf viel Verständnis gestoßen. Es war 2-3 anderen Mamas in der Kita auch kurz zuvor passiert. Und wenn es auch nicht immer möglich war zu reden, da war immer ein Arm um mal gedrückt zu werden, wenn es wieder mal ganz schlecht war.
Denn reden / schreiben ist eine Sache. Die andere aber mal die Kraft von anderen zu spüren und sich zu erinnern, dass man selbst eine tolle, starke Frau ist!

In diesem Sinne: fühl dich fest gedrückt
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 17.06.2019, 20:38 Uhr  |  Antworten: 0
    Mir wäre es lieber gewesen, wenn manche Menschen nichts gesagt hätten als...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren