Suchen Menü

Es ist geschafft!

Ich bin wieder frei! Tatsächlich habe ich mich in den letzten Tagen wie besetzt gefühlt, ich war gar nicht mehr ich selbst, ein komisches Gefühl.
Heute morgen war ich im KH und habe der warterei ein Ende gemacht, was sich gut so war. Die Ärztin meinte, der Muttermund war Mega fest zu, Gebärmutterhals stramm, nichts deutete auf eine Veränderung hin oder dass es in nächster Zeit allein abgegangen wäre. Sehr ungewöhnlich für eine Frau, die bereits spontan 5 Kinder geboren hat, kann sich also niemand erklären.
Aber nun ist es wirklich gut so, ich bin einfach nur froh, dass das Kapitel nun abgeschlossen werden konnte.

Der Eingriff war gar nicht so schlimm, wie ich dachte, allerdings waren wirklich alle Schwestern und Ärzte super nett, sehr fürsorglich und diskret und um das Wohl einer jeden einzelnen bemüht, ganz vorbildlich! Die Narkoseärztin sprach so liebe Worte und überhaupt war ich baff, wie durchdacht jeder einzelne Schritt ist, man fühlt sich zu keiner Zeit nackt und ausgeliefert, eine sehr ruhige und schöne Atmosphäre!
Dennoch bin ich sehr sehr froh, den extrem langen Weg gegangen zu sein und kann jeder Frau nur empfehlen, in sich hinein zu horchen, was gut für sie ist, sich von niemandem drängen zu lassen und auch bei einer kleinen Geburt oder eben dann letztendlich bei dem Schritt ins KH selbstbestimmt zu handeln!
Die lange Phase der Auseinandersetzung kann ganz viel auslösen, sowohl in einem selbst als auch im Familiengefüge, ich habe dieses in mich gehen und viel darüber nachdenken als sehr wertvoll, intensiv und richtungsweisend empfunden, wie es vielleicht nur selten im Leben passiert.

So möchte ich allen Mut machen, denen dieser Weg noch bevor steht: traut euch, zu trauern, gebt euch ZEIT und lasst einen Blick in eure Seele zu, auch wenn es manchmal schmerzhaft ist und vielleicht auch Veränderungen damit einhergehen. Aber wer weiß, vielleicht soll das ja der Sinn des Ganzen sein?

Ich gehe jedenfalls gestärkt und positiv daraus hervor und kann mich wieder voll und ganz den vielen tollen Herausforderungen widmen, die auf mich warten!

Alles Liebe,
Pelle
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 21.05.2019, 23:53 Uhr  |  Antworten: 0
    Ich hatte noch vergessen zu erwähnen, dass ich das ganze Wochenende über 20...  Mehr...
  • 28.05.2019, 15:28 Uhr  |  Antworten: 0
    Liebe Pelle, Du hast das sehr schön beschrieben, vielen Dank das Du uns...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren