Ein Angebot von Lifeline
Montag, 22. April 2019
Menu

Könnt ihr mir einen Tip geben?

Hallo ...,
ich rate Dir nat. erstmal SOFORT Widerspruch einzulegen, weiß nicht ob es da eine Frist gibt!
Und dann beschreibst Du mal Deine Situation ausführlich und in allen Einzelheiten:
- Warum Kur?
- Was ist in den letzten Jahren in Deinem Leben passiert?
- Gesundheitliche Gründe?
- Warum JETZT Kur?
- Situation im Umfeld?
- Was sind Deine Ziele?
- Was erhoffst Du Dir von einer Kur?
- Wohin und wann die Kur?
- Ganz wichtig!!! Warum kannst Du keine med. Maßnahmen vor Ort wahrnehmen (also z.B. keine Kinderbetreuung in der Zeit, o. ä.)
das können gut und gerne mehrere Seiten werden!
Die von der KK kennen Dich nicht, also schildere Ihnen alles was Dir wichtig erscheint!
Und wenn Du jammerst, ja mein Gott..., warum denn nicht wenn es Dir so schlecht geht? Mit Stark sein kommst Du in dem Fall nicht weiter, das dankt Dir keiner!
Eine Kur (gerade eine MuKiKur) ist vor allem eine VORSORGEMASSNAHME um die gesundheitl. Situation nicht noch mehr zu verschlimmern, bevor es zu spät ist!
Zwecks der Ausdrucksweise, also wie Du was besser formulierst, schau doch mal auf sämtliche Internetseiten von MuKiKliniken, da kannst Du einiges herausziehen!
Gliedere alles schön übersichtlich und bleibe freundlich aber fordernd im Ton!
Dein Arzt wird doch sicherlich auch noch mal was zu schreiben, oder?, muß er doch?
Ansonsten such Dir einen Arzt der Dich mehr unterstützt!
Die meisten Kliniken behandeln Burn Out Syndrom oder Überlastung im Alltag!
Es ist also nichts außergewöhnliches, was Du da schilderst, eher der klassische Kurpatient!
Da mußt du nicht 'zig Krankheiten haben!
Ich habe diesen Selbstauskunftsbogen (3 Seiten) gleich zusammen mit dem Antrag abgegeben um denen gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen, sie kenn mich ja nicht!
Und es hat gleich geklappt!!!
Zum Wiederspruch an sich kann ich deshalb nicht viel sagen.
Das wäre also ein Vorschlag meinerseits, vielleicht folgen noch mehr...
Kämpfe um Dein Ziel und lass Dich nicht verunsichern!
Ich wünsche Dir viel Glück!
LG Melanie, die im Februar einen wunderschönen Kuraufenthalt an der Nordsee genoß
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Einnistung

    Einnistung ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle in der Wand der Gebärmutter einnistet. Sie erfolgt etwa fünf bis zehn Tage nach der Befruchtung der Eizelle. Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang