Suchen Menü

Re: PCOS, Behandlung mit Letrozol

Oh ja das kenne ich mit der Antriebslosigkeit! Es ist echt ätzend. Ich habe auch bisschen zugenommen aber es geht noch:-)

 

mIt letrozol hatte ich ein Ei das ca nur 1,4 groß war das ist halt zu klein... deshalb versuchen wir es nun mit spritzen damit es einfacher ist auch nachzuspritzen. Also Geduld, Geduld, Geduld.... bin gespannt wie es Samstag aussieht... ich stelle mich erstmal drauf ein, dass im Oktober die Chancen höher sind, da wir bis dahin wissen wie hoch die Dosierung sein muss. Bei letrozol ist der Nachteil das man ja nicht nachhelfen kann falls das Ei wieder nicht groß genug wird :-X 

 

ich drücke dir weiterhin die Daumen und einen schönen Tag! Bald ist Wochenende :-)

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren