Suchen Menü

Re: PCOS, Behandlung mit Letrozol

Hallo! 

 

Oh nein, dass tut mir sehr leid!!! Ich war Freitag in der kiwu und da kam heraus das die Dosis die mir gespritzt wurde zu niedrig ist (es wurde erstmal weniger angesetzt da ich sehr schlank bin), und jetzt Spritze ich seit Freitag mehr und muss am Mittwoch wieder hin, und da hoffe ich das jedenfalls 1 Follikel groß genug ist damit ich eine Auslösungsspritze bekommen kann :-)

ich kann dich gut verstehen! Es ist so eine Geduldsprobe! Sogar mein Arzt meinte, das ist alles eine Geduldsfrage:-( furchtbar! 

Naja es hilft ja nichts, einfach weiter Daumen drücken! Es wird schon irgendwann klappen! Bist du denn auch in einer Kinderwunschklinik oder normalen Frauenarzt ? 

 

Auch einen schönen Start in die Woche!;-)

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren