Suchen Menü

@Paulanella

Liebe Paulanella,

Herzlich willkommen bei uns.:-)

Ich denke, Dein Wunsch nach einem Kind ist vollkommen nachvollziehbar, besonders weil Du dich hast überzeugen lassen einen Abbruch vorzunehmen. Das Du aber eigentlich Sehnsucht nach einem weiteren Kind hast, daran kann diese Tatsache nichts ändern.

Auch mit 43 ist es nicht ausgeschlossen schwanger zu werden, auch wenn das Risiko einer Fehlgeburt leider erhöht ist. Ich kenne in meinem Bekanntenkreis sogar eine Frau die mit 43 noch ein Kind bekommen hat und das auf ganz nartürlichem Wege.

Da es bei Dir auch noch geklappt hat ist doch schon einmal ein gutes Zeichen.

Ich wünsche Dir alles Gute und hoffe, Dein Wunsch wird in Erfüllung gehen.

Viele Grüße

Victoria

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 19.06.2019, 10:12 Uhr  |  Antworten: 2
      Hallo liebe Victoria,   vielen Dank für deine netten Worte. Ich weiß, daß...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren