Suchen Menü

Re: Wer mag mit mir hibbeln? :)

Hallo Ihr Lieben,

 

Wir haben uns dazu entschlossen gleich weiterzuhibbeln und nicht zu warten. Wir möchten unbedingt ein kleines Wunder in die Arme schließen, was uns die Fehlgeburt nur noch deutlicher vor Augen geführt hat. Ich hab aber wahnsinnige Angst, dass es diesmal wieder passiert und ich unser Baby wieder verliere... meint ihr, ich kann irgendwas tun, um das Risiko wenigstens etwas zu vermindern?

 

Wie schaut es denn bei Euch aus? Wo seid ihr gerade im Zyklus?

Ich bin gerade am 9. ZT und die Blutung hat erst vorgestern aufgehört. Vermutlich kommt der ES diesen Monat also später... ich hoffe aber nicht :,(

Liebe Grüße 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren