Suchen Menü

Re: Schwangerschaftsanzeichen?

Hallo Lotte,

es ist bei mir leider auch schon vorgekommen, dass ich Schwangerschaftsanzeichen hatte, obwohl ich nicht schwanger war. Da hat sich meine Periode auch um eine Woche nach hinten verschoben. Leider spielt der Körper einem manchmal einen Streich, wenn der Kopf sich seine Hirngespinste zusammenstellt. Aber.....

Ist ein negativer SST um diesem Zeitpunkt rum noch nichts ungewöhnliches. Manchmal kommt auch erst ein paar Tage später ein positiv. Dann kommt es auch drauf an welche Tests du nimmst. Manche sind sensibler und andere zeigen einfach was falsches an, obwohl du schwanger bist (Billigteststreifen z.B.).

Vielleicht wagst du morgen oder übermorgen nochmal einen Versuch. Wenn der trotzdem noch negativ ist, würde ich nach ein paar Tagen deinen Frauenarzt kontaktieren.

Ich wünsche dir alles Gute und drücke dir die Daumen.

LG

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren