Suchen Menü

Re: Kindewunsch mit Endometriose

Hallo LuuSch25, ich kann dir leider überhaupt keine positiven Erfahrungen schreiben. Ich habe die Diagnose Endometriose leider sehr spät bei einer Bauchspiegelung erhalten. Mittlerweile bin ich 37 Jahre alt, habe 3 künstliche Befruchtungen hinter mir, eine Spontanschwangerschaft und musste 4 Frühabgänge hinnehmen. Ausserdem wurde bei mir noch eine Gelbkörperschwäche und erhöhte Killerzellen festgestellt. Wie du siehst kann Endometriose viel kaputt machen. Ein Eileiter wurde aufgeschlitzt der 2. gespült. Adenomyose habe ich auch. Meine letzte Chance ist nun eine Heilpraktikerin und es einfach auf normalem Wege versuchen. Die ganze Prozedur will ich meinem Körper und vor allem der Psyche nicht mehr antun. Ausserdem ist es sehr, sehr teuer. Also hoffe ich nun auf ein Wunder..... und habe heute den Clerblue Monitor wieder rausgesucht und versuche es einfach auf natürlichem Weg Ich hoffe du hast mehr Glück als ich und wirst, trotz Endo schnell schwanger. Lg Buffy

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren