Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 17. Januar 2019
Menu

Re: Wechsel von Krippegruppe in Kindergarten verweigert

Hallo,

ich kann schon verstehen das es für dich eine blöde Situation ist. Aber sieht es doch mal von der anderen Seite: Wo soll der Kindergartenplatz für deinen Sohn denn hergezaubert werden wenn die Gruppen voll sind? Natürlich ist es zulässig ihn in der Krippe zu lassen. Soweit ich weiß hast du dann Anspruch darauf nur noch den Kindergartenbeitrag zu zahlen wenn er 3 geworden ist. Die einzige Altanative (von Seiten der Leitung) wäre ihn aus der Krippe zu schmeißen weil er zu alt ist. Dann hat er gar keinen Platz mehr.
Es ist auch für die Erzieher in der Gruppe echt bescheiden wenn Kinder über 3 in der Gruppe sind. Aber wenn kein Paltz frei ist, kannst du dich auf den Kopf stellen. Das wird ja nicht gemacht um dich oder dein Kind zu ärgern.

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle in der Wand der Gebärmutter einnistet. Sie erfolgt etwa fünf bis zehn Tage nach der Befruchtung der Eizelle. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang