Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 21. Februar 2018
Menu

Re: @Ambizgi

Hallo nochmal,

ich denke als Haustier sind Hund und Katze besser geeignet, denn man keine eine bessere Bindung aufbauen. Leider habe ich es schon oft in meinem Umfeld erlebt, dass ein kleines Haustier wie ein Hamster oder Meerschweinchen angeschafft wurde, die Kinder aber sehr schnell ihr Interesse daran verloren haben.

Bei Katzen in der Wohnung die keine Freigänger sind kann man geteilter Meinung sein, denn viele finden es nicht gut, wenn die Katze nie raus darf. Ich habe aber Freunde, welche Rassekatzen haben und deren Katzen sind reine Wohnungskatzen. Bisher hatte ich nicht das Gefühl das sie in einem schlechteren Umfeld leben als Freigänger, aber das ist sicherlich auch sehr stark vom Charakter der Katze abhängig.

Deine Idee mehr Nachbarskinder bei Dir spielen zu lassen ist doch schön. Ich denke, je größer die Kinder werden um so lieber ist es den Eltern das Kind auch einmal ausser Haus bei einem Freund übernachten zu lassen, gerade an den Wochenenden. So kann man sich auch mal abwechseln und die Eltern haben ein bischen mehr Zeit für sich.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Viele Grüße

Victoria

 

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang