Suchen Menü

ist das anschnallen während/nach ks pflicht.......

So, ich möchte nun auch nochmal eine Kleinigkeit dazu einwerfen.
Ich habe auch viele Deiner anderen Kommentare und Meinungsäusserungen gelesen und möchte dazu eingentlich nicht viel sagen. Aber zu diesem Beitrag hier möchte ich mich auch mal kurz äussern.
1. Ich finde es absolut NICHT Ideal, die Geburt seines eigenen Kindes zu verschlafen (auf eigenen Wunsch hin). Eine medizinische Indikation wäre etwas Anderes.
2. Ich finde es auch absolut NICHT Ideal, dem Kind sofort im OP das Flässchen zu geben. IDEAL wäre es, wenn das Kind sofort nach der Geburt (auf welche Weise auch immer Diese erfolgt ist, auf die Brust seiner Mutter gelegt wird und dort angelegt wird und zum ersten Mal stillt). Und das man nicht stillen kann, stellt sich ja meist erst nach dem Versuchen heraus. Da Du aber von vorne herein schon ausdrücklich gewünscht hast, dass euer Kind sofort ein Fläschchen bekommt, gehe ich davon aus, dass Du auch überhaupt nicht Stillen wolltest. Ebenfalls NICHT ideal für das Kind.
Wir erwarten jetzt unser drittes Kind, welches im März auf die Welt kommt. Auch wieder per KS geplant u.a. aufgrund von medizinischer Indikation durch die ersten zwei KS. Und meine Wünsche z.B. sind für die Entbindung, dass der Papa dabei ist, ob ich angeschnallt bin oder nicht ist mir wurscht, (vielleicht weil ich selber eine medizinische Ausbildung habe und den Ärzten, Schwestern und Hebammen vertraue) dass ich keine Mittel verabreicht bekomme, die Erinnerungslücken hinterlassen (Dormicum o.ä.), keine zusätzlich verabreichten Schmerzmittel ohne meinen ausdrücklichen Wunsch und Zustimmung (wärend der Geburt), sofortige Entfernung des PDA-Katheders nach der OP, und schnellstmögliche Entfernung von venösen Zugängen und weiteren gelegten Kathedern sofern es welche gibt. Ausserdem, dass das Kind die ganze Zeit beim Vater oder bei mir bleibt und nicht aus den Augen gelassen wird. Dann hätte ich gern auch noch nette Ärzte, die auch wärend der Op noch mit mir Lachen und Witze erzählen :-)... Das ganze hatte ich bisher und da ich wieder im selben Krankenhaus entbinden werde, mit den selben Ärzten und Hebammen, werde ich mir darüber keine Gedanken machen.
Was ich damit sagen möchte ist, dass es für mich einfach unvorstellbar ist, die Geburt zu verschlafen und nicht zu wissen wie es meinem Kind geht. Nur weil ich selber zu bequem und feige bin, es aktiv mitzuerleben. Das Kind wird nicht gefragt, ob es nicht doch lieber normal rausmöchte. Und das Kind wird auch allein gelassen durch die VN. Es war 9 Monate bei Dir, kommt dann von jetzt auf gleich in helles, grelles Licht, mit einem Temperaturunterschied von über 10°C und kann dann nichtmal den gewohnten Geruch und die Zärtlichkeit von Mama genießen, weil Mama das alles auf eigenen Wunsch, aufgrund eigener Bequemlichkeit verschlafen hat. Für die Mehrheit der Frauen dieser Welt (und da bin ich mir SICHER) ist das, was Du beschreibst mit Sicherheit KEINE Traumgeburt. Und ich finde es schade, dass Du es als solches darstellst, nur weil es für DICH so gewesen ist.
Ich freue mich wirklich für Dich, wenn Du das wirklich (auch im tiefsten Innern) für Dich selbst so empfindest, aber ich finde es schade, dass Du versuchst anderen Müttern, oder denen die noch Mütter werden wollen oder bald werden, das Gleiche einzureden.
Jede Form der Entbindung hat ihre Vor und Nachteile. Sowohl KS und auch die spontane vagniale Geburt, auch wenn Du da vielleicht anderer Meinung bist.
Wie gesagt, ich wollte einfach auch mal meine Meinung dazu beitragen.
Ich wünsche ein schönes Wochenende.
LG Sunshine
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

Übersicht aller Foren