Suchen Menü

Re: ...alle meckern, da ICH einen Kaiserschnitt möchte!?

Bevor ich schwanger wurde,habe ich mir auch immer gesagt,dass ich einen Kasierschnitt möchte.

Doch nun bin ich fast am Ende meiner Ss und nun wünsche ich mir nichts sehnlicher als ihn auf natürlichem Wege zur Welt zu bringen.

Trotz der langen Geburt die einen Erwartet,birgt ein Kaiserschitt dennoch mehr Nachteile.

Du hast Angst vor einem Dammriss oder schnitt , aber nicht vor der Tatsache,dass bei einem KS Bauchdecke und Gebärmutter eröffnet werden? Eine Wunde im intimbereich ist kleiner als der Op Schnitt und brennt und piekst höchstens beim Wasser lassen. Von einer KS Narbe hast du wochenlang etwas,es schmerzt,es kann wie bei jeder Wunde probleme geben,man muss sich schonen und brauvht noch viel Hilfe die ersten Wochen.

Es kann probleme mit dem Wochenfluss und dem Milcheinschuss geben und man wird um eine Wundervolle Erfahrung beraubt :)

Aber das weißt du ja sicher alles,letztendlich ist es deine Entscheidung-ich persönlich bin gegen Wunschkaiserschnitte ;P 

Nach der Geburt ist das meißte an schmerzen vorbei und die lange Zeit vergessen,nach einem KS gehen die unangenehmen Zeiten dann erst los^^

 

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren