Suchen Menü

Re: Eine Frage an wks

Ja es ist einfach blöd , da ich wegen den Herztönen von Anfang an nix tun konnte um nachzuhelfen...

ich durfte ja nur liegen :/ 

kein laufen oder beckenkreisen oder sonstige Stellungen um ihn ins Becken zu bekommen... & nach 5 Std musste er dann schon geholt werden.

ich bin natürlich auch sehr dankbar , dass es den ks gibt- denn sonst wäre mein Baby sicher nicht mehr am Leben & ich vllt auch nicht mehr,denn alleine hatte er es sicher nicht geschafft. 

ich hoffe einfach aufs nächste Kind , dass es dann anders wird & ich aktiv mit arbeiten kann , für eine hoffentlich natürliche Geburt...

& falls es dann doch wd n ks werden muss , konnte ich vllt wenigstens sagen, ich hab alles versucht. Das kann ich nun nicht , ich durfte ja nicht um meinen Sohn nicht zu gefährden!

dann wünsch ich dir mal viel Glück , dass du die naturliche Geburt diesmal erleben darfst :)

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren