Suchen Menü

Re: Eine Frage an wks

Ja natürlich ist das alles wichtig, aber ich werde mich ohne Geburt nie wirklich vollkommen fühlen...

& ich möchte eine große Familie , sollte jedoch mein 2tes Kind auch wd n ks werden , wird es mit jedem mal riskanter und nach 3 ks ist meistens eh Schluss :/ 

das alles macht mir nun schon sorgen, obwohl es erst in ein paar Jahren soweit sein wird...

für mich & für mein Leben gehört dieses Erlebnis einfach dazu- einfach mal eine "normale" spontane Geburt.

wo du nicht weißt wann es losgeht , wo man aktiv mit arbeitet um sein Kind zu gebären , wo man die Wehen abstände zuhause zählt usw usw.

das ist einer meiner sehnlichsten wünsche

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 26.03.2014, 13:14 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo,  ich kann Dich sehr gut verstehen. Mein erster Sohn wurde relativ...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren