Suchen Menü

Re: Eine Frage an wks

Ich verurteile ja auch niemanden , der einen wks möchte :)

 

ich kann es nur nicht verstehen. Es ist ja nicht nur der ks an sich, den ich (& auch mein Kind) schrecklich fanden, sondern auch die zeit danach.

mein sehnlichster Wunsch , ist eine normale Geburt & ich hoffe das mir das nicht verwahrt bleibt...

ich denke jede Frau sollte das mal erleben. Mein Leben jedenfalls wird nie vollkommen sein ohne eine spontan Geburt 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 03.03.2014, 14:35 Uhr  |  Antworten: 1
    Das habe ich auch mal gedacht... Mein erstes Kind musste per KS geholt...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren