Suchen Menü

Re: Brauche Hilfe, kann mich nicht entscheiden ...

Hallo :ROSE:

 

Also ich habe meine beiden Jungs ja auch via KS bekommen zwar war das so nicht geplannt aber ging nicht anderst ... Man könnte glatt sagen meine Jungs wollten nicht durch so nen kleines loch durch oder wie auch immer :-D

 

Ich kann also nur von Meiner Erfahrung reden ... Ich bin am nexten Tag aufgestanden als entlich der Kateter raus war ... habe mich gewaschen und selbstständig um mein Baby gekümmert ... sicher das aufstehen ist echt mist .. und klar tut es weh .. immerhin ist es ja ne OP aber ich bin am 2ten tag schön ausgiebig duschen gegangen (( hab meist visite verpasst :-[)) Und von da an ging es eigentlich bis wiegesagt das aufstehen ... und das man die ersten tage (( bei mir warn es wchen wegen angst das die narbe aufgehen könnt was aber totall blöder gedanke is)) Auf den rücken schläft , 

im Juni kommt baby nummer 3 was auch wieder KS wird .. und ich mich dann auch gleich in einem abwasch sterilisieren lassen will , hoffe das es dann auch alles wieder so toll verheilt und ich spätestens nach 5 tagen mit unserm Gummibärchen nach hause kann ... 

 

Ich hatte übrigens keine probleme aufs klo zu gehen geschweige den das es schmerzt , mein bauch war auch nach ner weile nicht mehr taub ... das einzige was ich ab und an habe is ich spüre an der narbe wenn sich das wetter ändert .... hoffe konnt dir bissel helfen

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Übersicht aller Foren