Suchen Menü

Re: Pränataldiagnostik

Hallo Laura,

wir haben uns gegen die Nackenfaltenmessung entschieden da es für uns keine Konsequenz hat wenn das Kind einen Gendefekt hätte. Zudem habe ich durch mein Alter, das ja eingerechnet wird, eh ein höheres Risiko und wollte mich nicht zusätzlich verunsichern lassen. Wenn etwas nicht stimmt sieht man das in der 20. Woche in der Feindiagnostik, die muss ich auf jeden Fall machen lassen wegen meiner Gerinnungsstörung. Ich war jedoch zum Präsklampsiescreening da ich dafür ein erhöhtes Risiko habe. Da ich aber eh schon täglich Heparin spritze gibt es im Blutbild keine Vergleichswerte und es wurde nur der Ultraschall gemacht und Entwarnung gegeben.

Ich kann mir vorstellen das deine Gedanken und Gefühle jetzt Achterbahn fahren... Wie lange musst du denn jetzt auf das Ergebnis des Preanatest warten? Ich drücke euch die Daumen bald Gewissheit zu haben!

Liebe Grüße!

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 09.04.2019, 17:37 Uhr  |  Antworten: 0
    Hey ihr Lieben, ich halte es da genauso wie du, Pepi Na, vom Alter her...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Wespenstich: Was tun?

    Was kann man bei einem Wespenstich tun, um Schwellung und Entzündung zu vermeiden und wie beugt man ihnen am besten vor? Lesen Sie hier alles über Wespenstiche. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren