Suchen Menü

Re: Positiver Test!

Huhu,

Ich schleiche mich ein, weil du um Tips bittest! Viel wichtiger als der FA ist es, dich schnellstmöglich mit dem Thema Hebamme auseinander zu setzen und auch schon jetzt eine zu suchen. Ich hatte eine Beleghebamme, die Dchwangerschaften, Geburten und Wochenbett betreut hat. Es bedeutet in der Regel eine Zuzahlung aus eigener Tasche. Das war es uns jedes Mal wert.
Auch wenn du das nicht so eng siehst, empfehle ich dir trotzdem dich schon jetzt wenigstens um Nachsorgehebamme zu kümmern. Sie sind rar gesät.

Alles andere kommt mit der Zeit. Eine gesunde Schwangerschaft stört so schnell nichts.

In diesem Sinne, herzlichen Glückwunsch und eine schöne Kugelzeit dir.

Lg
Katrin
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 10.01.2019, 16:17 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo Katrin, vielen Dank für die Info. Das Thema Hebamme hatte ich noch...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 34. Schwangerschaftswoche (34. SSW)

    Die Geburt rückt näher und Ihr Bauch wird immer runder. In der 34. Schwangerschaftswoche steht Entspannung auf dem Programm. Vermeiden Sie Stress und kommen Sie gemeinsam mit Ihrem... Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Wespenstich: Was tun?

    Was kann man bei einem Wespenstich tun, um Schwellung und Entzündung zu vermeiden und wie beugt man ihnen am besten vor? Lesen Sie hier alles über Wespenstiche. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren