Suchen Menü

Re: Piep

Guten Abend Zusammen,

Ich bin wirklich erstaunt wie unterschiedlich die Geburten verlaufen sind und mit was wir so alles kämpfen müssen.....

Es ist schön zu Lesen, das mancher einer ohne große Blessuren davon gekommen ist und manche wirklich nach Wochen zu kämpfen haben......

....mein Schlumpf und ich sind ja seit letzter Woche zu Hause.....er möchte auch viel getragen werden, schläft aber Nachts auch schon Mal 2-3 Stunden am Stück....

Ich habe nach wie vor Probleme mit dem Wochenfluss und stehe mit einem Bein im  Krankenhaus.....im Moment mache ich alles was meine Hebamme sagt die noch täglich kommt......

Für meinen 3 Kaiserschnitt ist meine Gebärmutter schon sehr weit zurück gebildet....aber trotzdem fließt zu wenig......manchmal habe ich nur morgens etwas.....ich trinke Tee und muss bestimmte Übungen machen.....und Versuche immer wieder auf dem Bauch zu liegen...auch muss ich morgens und abends Temperatur messen um rechtzeitig einen Stau zu erkennen....,das belastet mich sehr....

Den babyblues hatte ich auch, aber diesmal nicht so schlimm.....

 

...was mich es noch nicht so genießen lässt, ist die Gewissheit das ich mich in 4-6 Wochen beim Chirurgen vorstellen muss wegen den dämlichen Hämorrhoiden, die müssen nämlich operiert werden......das bedeutet auch nochmal Krankenhaus....:,(....jetzt habe ich mehr gejammert als ich wollte....

Liebe Grüße an Euch....es tut gut von euch zu lesen und zu schreiben...

...

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren