Suchen Menü

Re: Hausgeburt oder Klinik?

Also wir werden definitiv wieder im Krankenhaus entbinden. Bei meiner 1. Geburt lag ich 39,5 Stunden in den wehen und habe fast alle Hebammen kennen gelernt lach. Und es waren alle super nett mit Ausnahme von einer, aber man kann ja nicht alle tolle finden.

Da es dann Schlußendlich ein Kaiserschnitt geworden ist, wegen Geburtsstillstand und herabfallender Herztöne, und ich nicht weiß ob unsere 2. Geburt ähnlich laufen wird, ist mir das KH deutlich lieber.

Für mich persönlich wäre Geburtshaus nix, aber dass muss natürlich jeder für sich entscheiden.
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren