Suchen Menü

Re: Gebärmutterhals Verkürzung

Hallo Everdie,
in meinen Schwangerschaften hatte ich das auch. Bei mir liegt es an einer Bindegewebsschwäche. Musste mich auch viel schonen und in der 2 Ss habe ich ein Pessar eingesetzt bekommen. Das hat mir sehr gut geholfen. In der kritischen Zeit war meine FÄ und auch meine Hebamme streng und ich durfte nicht schwimmen und wirklich nur das nötigste machen. Mein GMH lag auch ungefähr bei 2,3 cm ab Ssw 25. Und da ich auf gar keinen Fall ins KH wollte, habe ich mich daran gehalten. Auch ich bin eine bewegungsliebende Person und es war manchmal schwer. Aber der Wille und die Sorge um die Kinder hat gewonnen. Ab der 34 Ssw habe ich wieder mehr gemacht. Und ab der 37 +0 ohne Pessar alles nach Lust und Laune. Letztendlich kamen beide bei 39+3 bzw.39+4.
Alles gute dir, lass dir so viel wie es geht abnehmen! Es geht alles rum.
Lg Vanessa
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren