Suchen Menü

Re: Erster Piep im Neuen Jahr

Oh ja Taufplanung ist so eine Sache... wir haben auch keinen Paten bisher. Mein Mann besteht auf eine katholische Taufe, aber schlägt nur evangelische Taufpaten vor. Ich hätte lieber alles evangelisch, dann würden wir uns mit einem Paten leichter tun, aber nein wir sind in Bayern sagt er da muss es katholisch werden :-X

Schlafen ist am Tag immer schwerer bei uns, aber dafür nachts super. Könnte jetzt aber nicht sagen auf wie viele Stunden wir kommen. Kommt auch ganz drauf an wie der Tag so verläuft, da ich vor der Schwangerschaft auch viel beschäftigt war, versuche ich das beizubehalten, was ja weitaus schwerer ist mit Kind, aber machbar. Sonst fällt mir die Decke auf den Kopf.

Naja es heißt ja immer mit 5 Monaten erst wegen der Darmentwicklung, aber ich fange jetzt doch heute mit Pastinakenbrei an. Hab ja schon ein paar verschiedene Sachen vorbereitet und eingefroren. Werde ja sehen, ob es gut klappt oder nicht, aber beim ersten Mal heißt es ja auch werden es vermutlich nur so ein/zwei Löffelchen sein :-X ich lass mich mal überraschen später :-)

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren