Suchen Menü

Re: Elternzeit und so

Huhu,
also ich war bis Ende letzten Jahres selbstständig, hab das ganze dann aber eingestellt, weil es von der Arbeit her einfach nicht machbar war und letztlich die Kosten höher waren als die Einnahmen (dadurch, dass ich als die Maus noch ganz klein war, einfach nicht so arbeiten konnte, wie ich es mir vorgestellt hatte).
Nun fange ich am 1.4. einen neuen Job an. Ist allerdings in der Firma des Mannes einer Freundin, die ich in der Krabbelgruppe kennengelernt habe :)
Es sind nur 16 Stunden pro Woche und das komplett im Home Office mit freier Zeiteinteilung - Luxus!
Ich werde wahrscheinlich das Elterngeld normal beantragen und dann schauen, ab wann ich wieder anfangen kann zu arbeiten, evtl. auch erst mal nur 8 Stunden pro Woche. Die Chefs sind da zum Glück total flexibel, selbst Familienväter!
Ab September geht die Große dann 3x pro Woche von 8-14Uhr zur Tagesmutti. So hab ich zum einen Zeit zu arbeiten und kann zum anderen mit der/dem Kleinen dann auch Babykurse besuchen, so wie ich es mit der Großen gemacht habe, das ist mir ganz wichtig.
3 Jahre Elternzeit machen nur die wenigsten, die ich kenne und für mich wäre es auch nichts. Dadurch, dass viele Frauen wieder früher arbeiten gehen, fallen irgendwann auch die Möglichkeiten weg, viel mit anderen Muttis und Kindern zu unternehmen und ich finde es einfach wichtig, dass Kinder auch unter anderen Kindern sind. Sie lernen ganz andere Sachen voneinander als von den Eltern, das kann man einfach nicht ersetzen. Für mich ist es auch einfach nichts, den ganzen Tag lang mit der Maus zu Hause zu sitzen, da fällt uns beiden irg ndwann die Decke auf den Kopf. Wir brauchen immer was zu tun :D daher denke ich, dass es ihr dann bei der Tagesmutti gut gefallen wird, sie fährt auch einfach total auf andere Kinder ab (so wie die meisten Kinder).
Unsere Tagesmutti hat auch nur 6 feste Kinder, also mal sind die zu fünft und mal auch nur zu zweit oder dritt, je nachdem welche Kinder an welchem Tag kommen. Also ein super Betreuungsschlüssel :)

Sorry für den Roman :)
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 24.03.2019, 11:02 Uhr  |  Antworten: 0
    Super, dass das mit der Tagesmutter so klappt! War die Große auch schon bei...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren