Suchen Menü

Re: Bauchzwerg viiiiel zu leicht

Hey,
Ich weiß wie sehr man sich da erschreckt ;-( unsere Maus lag am Montag ja auch auf der 12. Perzentile. Deswegen hab ich ja jetzt auch viel zu den Messungen und Werten gelesen, da mich das auch so beschäftigt. Man darf auch nicht vergessen, dass alles zwischen der 3. Und 97. Perzentile NORMAL ist. Selbst wenn ein Baby bei der Geburt (40+0) nur auf 3. Perzentile liegt hats trotzden 2600g, 48cm und 32 cm KU. ( was ja auch vollkommen okay ist).

Wenn ich überlege, wie häufig große babys mit bis 4900g geboren werden ( das liegt am anderen Ende über der 97. Perzentile) und da wird meist kein großes tamtam gemacht.

Außerdem wird das Gewicht aus dem Kopfumfang und dem Bauchumfang (bzw. Der durchmesser × pi) berechnet, aber kopf und bauch sind niemals kreisrund beim baby. Ich habs bei meinem Ultraschall gesehen, wie schwer das zu messen ist für den Arzt und kann das verstehen, dass man sich auch schnell vermessen kann (da macht ja nen zehntel- millimeter schon fast 60gramm aus) .

Ich geb dir den Hinweis den meine Ärztin mir gegeben hat: es liegt im Normalbereich und solange man den kleinen schatz spürt ist alles gut! Sorgen kann man sich machen, wenn das Baby sich nicht bewegt.

Solange dein Bauchzwerg am 24. Mehr wiegt, als jetzt ist doch alles gut!

Fühl dich gedrückt. Und es wird alles gut!
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren