Suchen Menü

Re: Baby-/ ET-Liste 09.09.2019

Hallo Mädels!

Auch von mir gibt es diese Woche wichtige Updates, denn die kleine Maus ist gestern (am Stichtag) nicht gekommen :SORRY:

 

Am Montag war ich bei meiner FÄ. CTG, Blutdruck etc. alles okay. MuMu hat sich nicht verändert, so sieht es überhaupt nicht danach aus, dass sich die Prinzessin auf den Weg macht. Gewicht wurde auf ca. 4350 g geschätzt, Größe auf ca. 56 cm und KU 35 cm. Auffällig war jedoch eine 4 cm große Zyste im Bauch des Babys... diese kommt anscheinend oft bei Neugeborenen vor und ist recht harmlos.

Nach der Untersuchung haben wir uns dann die Zeit genommen, uns gemeinsam für eine Lösung zu entscheiden. Da ich am Mittwoch meinen nächsten Termin bei der Belegärztin hatte und ihr dann mitteilen sollte, was nun getan werden soll.

 

Da es offensichtlich überhaupt noch nicht danach aussieht, dass das Baby demnächst kommt, hat sie mir zu einem Kaiserschnitt geraten. Ich sollte trotzdem bis zum Stichtag warten und erst danach planen. Am Stichtag hätte ich dann den nächsten Termin und sollte ihr da mitteilen, wie ich mich nun entschieden habe.

 

Nachdem ich das Ganze mit meinem Partner besprochen habe, haben wir uns nach langer Überlegung dazu entschieden, einen Kaiserschnitt machen zu lassen. Das Thema wurde mit der Belegärztin am Mittwoch ausdiskutiert... Da sie bei der Größe des Kindes ehe eine Schulterdystokie vermutet, willigte sie der OP ein, denn auch eine Einleitung würde ja an dem Problem der Größe nichts ändern.

Wir haben uns nun für eine OP am Montag, den 16.9. entschieden. Ich habe dann noch Blut für die Voruntersuchung abgegeben und war gestern beim Anästhesisten.

... Nun, ich fühle mich jetzt echt erleichtert. Einfach, weil eine Entscheidung getroffen wurde. Sollte ich bis Montag ins Krankenhaus kommen, weil ich Wehen bekomme oder einen Blasensprung, dann kann ich mich in dem Moment immernoch entscheiden, ob ich auf natürlichem Wege entbinden möchte oder per Kaiserschnitt.

 

Gestern Morgen dann ein anderes Problem: ich bekam häftige Zahnschmerzen und es stellte sich heraus, dass es eine Entzündung sei :,(. Ich nehme nun Antibiotika ein (für Schwangere zugelassen), mache mich dennoch total verrückt deswegen. Aber der Schmerz hat schon nachgelassen.

 

Ich wünsche euch ein schönes sonniges Wochenende und werde nächste Woche nach der OP berichten! :GIRL 012:

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 13.09.2019, 20:19 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo Angel, ist doch schön, wenn du da erleichtert bist. Das ist doch das...  Mehr...
  • 13.09.2019, 20:21 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo angel, Ich wünsche dir bis zum OP Termin eine entspannte Zeit und das...  Mehr...
  • 15.09.2019, 19:23 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo Angel, wünsche Dir alles alles Gute für morgen. Bin gespannt, wie...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren