Suchen Menü

Re: Arbeitgeber Info

Hallo Jana,

Ich arbeite in einer Zahnarztpraxis. Habe es meinem Chef direkt gesagt als der Schwangerschaftstest positiv war und auch den Kolleginnen.
Ich arbeite an der Anmeldung, also kein großes Risiko. Aber ab und zu muss ich auch assistieren und Röntgen. Da da das Risiko größer ist, musste ich es sagen damit da nichts passiert.

War auch gut so denn 1,5 Wochen später hatte ich eine Blutung und es wurde ein Hämatom festgestellt. War dann 4 Wochen krankgeschrieben. Nun hat mir meine FA ein Beschäftigungsverbot ausgestellt.

Ich denke das es schon wichtig ist, deinen Arbeitgeber zu informieren, falls es doch zu Komplikationen kommt.

Lg Rebecca
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 06.03.2019, 07:38 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo Janina, Ich schleiche mich mal hier ein. Da Ich in der selben...  Mehr...
  • 06.03.2019, 07:43 Uhr  |  Antworten: 0
    Das kann ich nur bestätigen... habe es schon in der 7. Woche gesagt. Ich...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren