Suchen Menü

Re: Akupunktur und so was

Hi Chiara, 

Akupunktur soll die Vorwehen verstärken wodurch Gewebe und Muttermund auf die Geburt vorbereitet werden. Laut einer Studie verkürzt sich die Geburtsdauer dadurch um bis zu 4 Stunden.

Eine Freundin hat erzählt, dass sie gleich nach der ersten Sitzung deutlich gemerkt hat, wie das Baby sich tiefer ins Becken geschoben hat. 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 34. Schwangerschaftswoche (34. SSW)

    Die Geburt rückt näher und Ihr Bauch wird immer runder. In der 34. Schwangerschaftswoche steht Entspannung auf dem Programm. Vermeiden Sie Stress und kommen Sie gemeinsam mit Ihrem... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren