Suchen Menü

Re: Kind 1jahr und fast 4 Monate verweigert Flasche ist des ein Zeichen

Hallo, ich schleich mich mal ein, da ich die Frage auf der Startseite gesehen habe.

Warum gibst du denn überhaupt noch die Flasche tagsüber bzw. willst das tun? Bei uns gabs zwar tagsüber nie die Flasche, weil ich gestillt habe, aber seit wir mit der Beikost begonnen haben wurde die Milchnachfrage tagsüber immer weniger und als sie etwa 9-10 Monate alt war, gab's tagsüber keine Milch mehr. Inzwischen ist sie knapp 13 Monate.

Sie isst tagsüber ganz unterschiedlich, mal mehr, mal weniger. Momentan frühstückt sie 1 Scheibe Toast und 1 Joghurt, dann isst sie erst wieder gegen 15 Uhr, momentan meist nur ein halbes Obstgläschen und dann abends mit uns warm - auch da mal mehr und mal (viel) weniger.

Abends und nachts tinkt sie jeweils eine Flasche, maximal 230ml, manchmal auch weniger.

Die Kleinen melden sich schon, wenn sie Hunger haben. Wenn er die Flasche nicht möchte, dann vermutlich einfach, weil er keinen Hunger hat. Ich persönlich würde sie in seinem Alter jetzt einfach weglassen, er wird dann, wenn er wieder in einer "hungrigeren Phase" ist, schon tagsüber mehr zuschlagen.

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

Übersicht aller Foren