Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 12. Dezember 2018
Menu

5 Monate + 1 Woche

Hallo.
Huch schon wieder Donnerstag...
Wir waren jetzt drei Wochen hintereinander sowohl bei der Krabbelgruppe als auch beim Babyschwimmen (also keine Erkältungen/Infekte, die es verhindert hätten...). Das ist so eine schöne Zeit und ich merke wie gut es unserem Kleinen tut. Er hat sich sehr weiter entwickelt in den letzten Wochen und gestern tatsächlich das erste Mal vom Rücken auf den Bauch gedreht. Wir Stillen weiterhin voll, er zeigt bislang kein Interesse am Essen und der Reflex, der alles wieder rausschiebt, ist auch noch voll ausgeprägt. Das passt ja auch zu seiner motorischen Entwicklung. Da warten wir noch ein bisschen. Beim Stillen kneift er jetzt oft mit seinen Kauleisten, lächelt dabei aber so schelmisch und schaut zu mir hoch, dass ich dann auch lachen muss...
Am Montag waren wir auf dem St. Martinsumzug. Es war toll. Unser Großer war begeistert von dem heiligen Martin auf seinem Pferd und hatte viel Spaß. Auf diese Ereignisse hatte ich mich in der KiWu-Zeit so sehr gefreut und sie jetzt erleben zu dürfen ist ein riesengroßes Geschenk!
Bei mir kündigt sich heute leider eine dicke Erkältung an. Und wenn der Haarausfall nicht bald besser wird, habe ich kahle Stellen.

Ich wünsche euch und euren Kleinen eine schöne restliche Woche!

Emily
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Einnistung

    Einnistung ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle in der Wand der Gebärmutter einnistet. Sie erfolgt etwa fünf bis zehn Tage nach der Befruchtung der Eizelle. Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang