Suchen Menü

Re: U3

Ich teil das ja gerne, man liest es ja selten. 

Stress beginnt im Kopf, das mach ich mir immer bewusst. Mein schlechtes Gewissen nervt mich halt..  da muss ich noch an mir arbeiten. "Windelfrei" bedeutet ja meistens nicht 24/7 ohne Windel. Also jeder macht das dann so wie es für einen selbst am besten passt ( gibt auch den Begriff "Teilzeitwindelfrei" also zb. nur am vormittag). Aber auf das Ausscheidungsbedürfnis eingehen macht auch Spaß, so blöd es sich anhört ;)

Mein größerer sohn merkt schon ganz gut wann er muss. Dann kommt er zu mir und sagt, ich soll ihm die Windel anziehen. Ich mach ihm da gar keinen Stress und finde es auch nicht schlimm zwei wickelkinder zu haben, aber mir wurde dadurch eben bewusst, dass wir ihm das wohl so beigebracht haben. Jedes (gesunde) Baby gibt Signale, zb. is mir aufgefallen, dass wenn ich das Baby aufm Arm habe, es ein wenig unruhig wird, dann wechselt man meistens die Position und klopft bissl aufm Popo, DAS ist dann der Moment wo ich merke "huch es muss wohl" und in 99% der Fälle pinkelt es dann. Ältere Babys geben meistens keine Signale mehr, denn es reagierte ja keiner anfangs darauf. Mir wär bei meinem ersten Baby sowas auch nicht aufgefallen, erst jetzt im Nachhinein denk ich mir manchmal, das diesunddas wohl ein Signal war. Spannend fand ich das Thema und ich bin eben neugierig ;D 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 14.05.2020, 14:44 Uhr  |  Antworten: 1
    Das stimmt, hab ich vorher noch nie was drüber gelesen. Mit stoffwindeln...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • 36. Schwangerschaftswoche (36. SSW)

    Manche Kinder sind so vorwitzig und wollen schon vor dem errechneten Geburtstermin das Licht der Welt erblicken. Treffen Sie in der 36. Schwangerschaftswoche also noch die letzten... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren