Suchen Menü

Re: Schwanger und Arbeit

Ich arbeite in einer Apotheke, stehe also den ganzen Tag und obwohl ich noch am Anfang der Schwangerschaft bin ist es ganz schön anstrengend. Und die ERrkältungszeit kommt erst noch.

Ich habe die Stelle erst seit Anfang September, da wir umziehen mussten. Ob da so richtig Freude bei meiner Chefin aufkam weiß ich nicht. Sie hat mich zumindest nicht entlassen, meine Arbeitszeit auf die 8,5 Stunden pro Tag gekürzt und aus dem Labor genommen.

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren