Suchen Menü

Re: Schwanger und Arbeit

Ich arbeite als Orthoptistin beim Augenarzt in einer Praxis... an meiner Stelle hätte sich nichts geändert, bin aber in vorzeitigen Mutterschutz geschickt worden wegen Blutungen/Hämatom. Da es ein sehr anstrengender Job ist genieße ich die Zeit jetzt. 

Kollegen haben sich sehr gehfreut (v.a. weil ich vor kurzem eine FG hatte) und meine Chefin hat sich in ihrer 2. Reaktion auch gefreut...aber sie denkt halt zuerst an den Betrieb und dass sie jemand neues suchen muss ;)

Was arbeitest du? hast du es schon verkündet?

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren