Suchen Menü

Re: Plan B?

Hallo,

Wir hatten damals, als es aus dem KH ging, einmal prenahrung geholt, die es im KH schon gab.

Bisher haben wir die zum Glück nicht gebraucht. Die war dafür gedacht, wenn das stillen nicht klappt oder sie nicht satt wird.

Aber das wäre/ist tatsächlich der Plan b.

Wenn man weiß, dass man aufgrund von Terminen nicht stillen kann, könnte im Vorfeld ja etwas abgepumpte Milch eingefroren werden.

Ich hoffe, ihr findet eine gute Lösung für alle. Gute Besserung dir!

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 21.05.2020, 14:14 Uhr  |  Antworten: 1
    Ich bin ja nur "zur Hälfte" eine Stillmami da Inka zwar nur Muttermilch...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren