Suchen Menü

Re: Gefährdungsbeurteilung

Ich hatte es auch schon oft mitbekommen, dass es bei anderen Arbeitgebern auf die leichte Schulter genommen wird. 

 

Ich hatte großes Glück, dass mein Arbeitgeber bzw die Kollegin die dafür zuständig ist. Alles geregelt hat, ich habe ein teilweise Beschäftigungsverbot bekommen. So ganz habe ich meine Stundenzahl nicht mehr, aber der Arbeitgeber bekommt von der Krankenkasse was dazu. Das ich weiterhin mein Gehalt bekomme. 

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren