Ein Angebot von Lifeline
Montag, 21. Januar 2019
Menu

Re: Ängste rund um die Geburt und die Zeit danach...

Ach mensch, macht euch doch nicht so viele Gedanken und Sorgen!!!

Ich kann nur aus Erfahrung sagen: schon Neugeborene merken sofort, wenn ihr gestresst seid!! Und: ihr mach automatisch schon ganz ganz viel richtig!! Auch wenn ihr es euch noch nicht vorstellen könnt, aber wenn ihr einfach euer Kind beobachtet und auf eure Mütter- und Vätergefühle achtet, könnt ihr nicht viel falsch machen!!

Am Anfang kommt genau dafür die Hebamme. Ich kann euch nur empfehlen, einfach viele Fragen zu stellen und auch mit eurem Partner zu sprechen, wie ihr dies und das handhaben wollt.

Am Wichtigsten ist, dass ihr selbst euch wohl fühlt, mit dem was ihr tut!! Ich fand z.B. ein Tragetuch extrem unbequem und unpraktisch. Das Baby wurde draußen im Kinderwagen geschoben und drin ins Bett oder auf den Boden gelegt. Und weil ich selbst davon überzeugt war, dass es so das Beste ist, hat es auch geklappt!! Wenn ihr selbst Unsicherheit versprüht, merkt das Kind das und wird selbst unsicher und meckert!

Lasst euch von anderen nicht reinreden, wie ihr es machen müsst!! Unsere Kinderärztin hat beim allerersten Artzbesuch mal gesagt: "Sie kennen ihr Kind am allerbesten. SIE entscheiden, wann es Zeit ist zum Arzt zu gehen oder nicht! Beobachten Sie Ihr Kind und wenn SIE das Gefühl haben, Sie müssen kommen - und wenn es nur ist, um zu hören, dass alles ok ist - dann kommen Sie."  Ich finde damit hat sie es ganz gut beschrieben. Wir waren übrigens bisher nur zu den U-Untersuchungen und 1xmit Sommergrippe beim Kinderarzt....

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle in der Wand der Gebärmutter einnistet. Sie erfolgt etwa fünf bis zehn Tage nach der Befruchtung der Eizelle. Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang