Suchen Menü

Re: Montagspiep und Bauchparade

Hui, für mich rast die Zeit und ich würde gerne einen Stopp einlegen, wenn ich mir überlege das es nur noch 11 Wochen sind.
Ich hab aber auch noch Unmengen virher zu erledigen und deswegen könnte ich eher noch etwas mehr Zeit gebrauchen.
Ich bin im Juni Trauzeugin, die beste Freundin meiner Tochter hat Kommunion und dafür backe ich fleißig Kuchen, im Juli hat unser Kleiner, die große Tochter und mein Mann Geburtstag, da muss ich auch alles noch vor der Geburt besorgen, da wir im Juli dann ja auch in Urlaub fahren und Anfang August ist Einschulung vom Sohnemann, da muss ich auch noch genug organisieren.... Also wie man sieht, ich könnte noch ein paar Wochen gebrauchen ;)

Mir und der Krümeline geht es gut. Ich schlafe nur furchtbar schlecht, aber da muss ich wohl durch.


Nestbautrieb hält sich in Grenzen. Irgendwie ist alles zwischendrin erledigt worden und ich glaube wir brauchen außer Kleinigkeiten nicht mehr viel.
Aber eigentlich brauchen die Kleinen auch nicht wirklich was.

Morgen habe ich Verabschiedung auf der Arbeit und muss gleich Essen für 30 Personen vorbereiten und Donnerstag ist zumindest Arbeitstechnisch alles Rum und ich hoffe ich habe dann etwas mehr Zeit für alles andere.
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren