Suchen Menü

Re: ET-Liste 15.04.19 Nächster Termin und kurzes Update zur gestrigen Kontrolluntersuchung

Hallo ihr Lieben,

mein nächster Termin zur Wachstumskontrolle des Kindes findet am kommenden Dienstag statt (23.04. glaube ich).

Gestern hatte ich Kontrolluntersuchung bzgl. Gebärmutterhalsverkürzung, Trichterbildung und tiefer Schädellage. Gott sei Dank hat sich von dieser Seite her bereits schon mal die Situation entspannt. Durch das Schonen und regelmäßige Ausruhen hat sich der Trichter zurückgebildet und auch der Gebärmutterhals ist wieder um über einen halben Zentimeter "angewachsen". Das Kind liegt nach wie vor in tiefer Schädellage aber drückt nicht mehr auf den inneren Muttermund und somit ist das Frühgeburtsrisiko vorerst vom Tisch, vorausgesetzt ich achte weiterhin auf mich und gönne mir regemäßige Ruhephasen.

Mehr Bammel habe ich allerdings vor der Untersuchung in einer Woche, weil dort speziell das Wachstum des Fötus kontrolliert wird und es dort dann quasi um "alles" geht. Falls das Baby bis dort nicht halbwegs aufgeholt hat, gehts mit dem Doppler im Krankenhaus weiter und ich werde wahrscheinlich wieder gebeutelt von der Angst wegen einer etwaigen Behinderung oder einer Plazentainsuffizienz nach Hause gehen. Dabei habe ich mich mittlerweile so schön beruhigt. Ich bitte um ein paar gedrückte Däumchen für den kommenden Dienstag und wünsche euch bis dahin eine schöne Osterzeit.. :)

lg

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren