Suchen Menü

Piep bei 37+1

Huhu,

mir und der Kleinen geht es eigentlich gut. Ich will mich gar nicht beschweren, aber ich hab ständig wehen aber der Bauch rutscht nicht runter und das bedeutet heftigst Sodbrennen. Es nervt, weil es mich auch mitten aus dem Tiefschlaf reißt.

Ansonsten bin ich recht fit, lager auch ordentlich Wasser ein, so dass ich jetzt auf schicke Crocs umgestiegen bin, die tun zumindest nicht weh.

Von mir aus darf die Kurze jetzt kommen aber vom Gefühl her dauert es noch etwas. Wobei es mir nächste Woche spätestens recht wäre, denn unser Kleiner hat dann bald Geburtstag und da wäre ich gerne wieder zu Hause.

Aber ok, die Kurzen im Bauch kommen erst dann wenn sie soweit sind. Für mich heißt es eh längstens noch 20 Tage, dann wird spätestens eingeleitet, ich hab es also bald geschafft.

Geht es euch auch so das ihr so hin und her gerissen seit? Einerseits wünsche ich mir sehr das es nun los geht und andererseits denk ich im gleichen Moment das es so auch noch ein wenig entspannter ist. Ich bin gespannt wie es bald mit 3 Kiddies wird. Wir haben zwar einen recht großen Abstand aber unser Junior ist ja ein eher schwieriges Kerlchen, hab schon Respekt davor wie es mit ihm und dann Nr. 3 so wird. Aber wir werden schon unseren Weg finden.

Gruß
Caro
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 11.06.2019, 12:21 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo Caro, ja bei mir sind es auch bald 3. Und ich stelle mir auch die...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren