Suchen Menü

Re: "Schlafen statt Schreien"

Hm, sagt mir gar nichts, wie funktioniert die Methode denn? Ich persönlich kann mir das Anwenden von solchen Systemen nicht so gut vorstellen und versuche individuell herauszufinden, was meinem Kind hilft bzw. was es gerade braucht. Aber ich gebe zu, dass ich da leicht reden habe, weil keines meiner drei Kids wirkliche (Ein-)Schlafprobleme hat/te. Ihr hattet zuletzt versucht, dass dein Freund den Kleinen ins Bett bringt, oder? Hat das gar nicht funktioniert?
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 36. Schwangerschaftswoche (36. SSW)

    Manche Kinder sind so vorwitzig und wollen schon vor dem errechneten Geburtstermin das Licht der Welt erblicken. Treffen Sie in der 36. Schwangerschaftswoche also noch die letzten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren