Suchen Menü

Re: Piep - Lotta 8,5 Monate

Hallo,

jaaaaa, das Wetter ist klasse und irgendwie gibt es einem gleich noch so einen Energieschub. Ich möchte tausend Dinge machen, aber irgendwie hapert es an der Zeit.

Vergangene Woche haben wir eine Nestschaukel besorgt und die Kinder da reingesetzt. Die fanden das prima. Krabbeln über den Rasen finden sie auch toll und es werden fleißig Blümchen gepflückt. Ich hoffe, dass sie ein bisschen von meiner Naturbegeisterung abbekommen haben. Das Pferd meiner Freundin fand Nora neulich klasse und wurde ausgiebig von ihr betatscht und angelacht.

Ja, die Fahrerei nervt manchmal sehr. Ich hoffe da später eine andere Lösung zu finden, dass ich z..B. mehr mit der Bahn fahren kann. So kann ich mich während der Fahrt besser um die Kinder kümmern und es kommt weniger Langeweile auf. Bis jetzt verpennen die Kinder die meiste Zeit im Auto, aber das wird auch sicher irgendwann anders sein.

Ich finde unsere Kinder auch so toll und vom Wesen unkompliziert, dass ich mir auch vorstellen könnte irgendwann noch ein drittes zu bekommen, aber da haben nun erst einmal andere wichtige Dinge Vorrang und wer weiß, wie die Trotzphase später wird. Vielleicht reichen mir dann ja doch die beiden ;-)

Tja,... das mit dem Kita-Platz ist echt ne schwierige Frage. Dort wo ich wohne fehlen derzeit etwa 300 Kitaplätze. Auf manchen Wartelisten steh ich etwa an 200ster Stelle, wie mir gesagt wurde und manche haben sich gleich geweigert mich überhaupt auf Wartelisten zu setzen, weil diese voll wären und die Kitas selbst die Geschwisterkinder nicht mehr aufnehmen können. Bei etwa 25 Kitas haben wir uns beworben und selbst bei den Betriebs-Kitas von der Firma, wo mein Mann arbeitet gab es die ersten Absagen. Ich werde nun nochmal bei den aussichtsreichsten Kitas anfragen, wie der Stand der Dinge ist und mich noch bei weiteren Kitas in den Nachbarbezirken bewerben. Wenn alle Stricke reißen, müssen wir wohl eine Tagesmutter nehmen, aber mir wäre mit den Zwillies schon eine größere Kita am liebsten, damit die beiden mit vielen anderen Kindern spielen können und nicht nur mit sich selbst beschäftigt sind. Und bei dem Notstand bei uns, glaube ich inzwischen, dass es schwierig sein dürfte eine Tagesmutter zu finden. Es gibt hier auch noch sog. "Kinderläden", aber von denen bin ich nicht so ganz überzeugt. Da gibt es Gute und Schlechte und wenn ich manchmal miterlebe, wie manche Erzieher am Rande des Spielplatzes seelenruhig Kaffee trinken und Rauchen, während Kinder von Schaukeln purzeln und erbärmlich weinen, oder Kinder gar unbeobachtet den Spielplatz verlassen, dann stehen mir die Nackenhaare zu Berge.

Schaun wa mal.

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren