Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 18. Juni 2019
Menu

Re: Opa ist im Himmel - Brauche mal Eure Meinung

Hallo Anna,

 

ich find das nicht so schlimm, natürlich ist es wichtig, die Kinder trotzdem zu beobachten, wann es ihnen genug ist. Vielleicht tröstet es Deine Schwiegermutter einfach, wenn der Opa noch irgendwie mit "anwesend" ist. Ich erkläre den Kindern auch manchmal alte Fotos.

Trotzdem weiß ich wie versunsichert ich auch sein kann bei dem Thema; z.B. als mein Großer fragte, ob wir sterben (mein Mann und ich) und ob er sterben muss. Aber es sind unsere Iritationen, die Kinder nehmen das meist viel unbedarfter auf als wir.

Und wir können ihm ja auch nix tröstendes sagen, von wegen jemand ist im Himmel, da wir nicht gläubig sind....

VG

Zum Opa sagen; da zeigt sich meiner Meinung nach einfach ihre Trauer, dass sie es gern gehabt hätte, dass Jonas seinen "richtigen" Opa noch kennnengelernt hätte.

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang