Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 21. Juli 2018
Menu

Hat hier jemand ein hochintelligentes Kind? Wie geh ich damit um?

Hallo Ihr Lieben,
ich schleich mich mal hier ein, bin schon lange hier im Forum...also kein Fake :ROSE:
Wir haben mit unserem Sohn Alexander schlon länger Probleme, vorallem in der Schule. Nun wurde er auf Anraten der Lehrer, jawohl "Lehrer" *wunder* zum Test gebeten. Sie alle wussten das was anders ist, er aber wohl nicht dumm ist....wenn er auch so wirkt. Das war uns auch aufgefallen das er eher klug als dumm ist, deshalb wurde er schon etwas früher eingeschult. Der Test ergab, das er wohl über den Durchschnitt geht und ganz schön fix ist. Ich kann das garnicht beschreiben was wir hier teilweise durchmachen *seufz*.
Zur Zeit stehen mir die Haare zu Berge, das HB-Männchen ist hier jeden Tag (also ich) und ich bin hoffnungsvoll überfordert.
Wie kriege ich den Jungen in Griff...oder lasse besser los? Vielleicht hilft das mehr!?
Hat hier einer Erfahrung?
Bücher hab ich schon geordert und immer gute Gespräche mit der Lehrerin (tolle Frau!)
GGLG
Karin und Kinder :HELP:
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Einnistungsblutung (Nidationsblutung)

    Wenn sich in der Gebärmutterschleimhaut eine befruchtete Eizelle einnistet, findet eine Einnistungsblutung statt. Diese ist allerdings in den seltensten Fällen äußerlich sichtbar. Mehr...

  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang