Suchen Menü

Re: Zu dicke Gebärmutterschleimhaut und unregelmäßiger Zyklus

Hallo,  lassen Sie sich im Forum Basaltemperatur ( Frau Dr.Grüne) ausführlich beraten. Mit einem BMI über 25 gelten Sie als übergewichtig. Überschüssiges Fett wirkt wie eine innersekretorische Drüse: Es werden vermehrt Östrogene (Östrogenüberschuss = erhöhte Schleimhaut.) produziert, umgewandelt und führen schließlich zu vermehrter Ausschüttung androgener Hormonanteile, die wiederum blockieren die Eisprünge. In dem Zusammenhang ist zur Therapie (Zyklusregulierung)eine Gewichtsreduzierung die halbe Miete.

Liebe Grüße PD Dr.Warm

 

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Übersicht aller Foren