Suchen Menü
Experte-Warm
Registriert seit:
03.11.2011
Beiträge:
11774

Re: Ingwer, Kurkuma und die Dreimonatsspritze

Hallo, die  Drei-Monats-Spritze enthält beide Hormone(Östrogen/ Gesteaen) die tgl. in die Blutbahn abgegeben werden. Durch die genannten Pflanzen ist ein negative Wirkung auf die Pillen im Sinne einer Minderung der Verhütung nicht zu befürchten.Kuzkuma soll sogar eine östrogenähnlche Komponente enthalten. Ddas würde die Wirkung der Spritze eher  noch verstärken. Kein Grund zur Sorge.

Liebe Grüße PD Dr.Warm

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

Übersicht aller Foren