Suchen Menü

Re: Habt ihr eine Idee?

Liebe Katrin,

das ist eine echt spannende Frage. Ich würde genau so denken und mich schlecht fühlen bei dem Gedanken, jemand anderem etwas "anzudrehen", was ich selber um jeden Preis loswerden will. Bleibt noch der Aspekt, dass der Käufer ja selber überlegen könnte ob er sich dem Risiko aussetzen will oder nicht. Den Gedanken habe ich noch nicht zu Ende gedacht. Aber für mich wäre der aus einem ganz anderen Grund irrelevant:

Ihr seid zur zeit massiv belastet aus den verschiedensten Gründen. Und ich glaube nicht dass an all dem die Erdverwerfungen schuld sind. Und in so einer Situation sich dem Baustreß auszusetzen finde ich Wahnsinn. Eine Alternative wäre etwas zur Miete zu suchen. Aber dann könntet ihr Euer bisheriges Haus auch vermieten und Du wärst Dein Gewissensproblem los.

Mein Vorgehen wäre zuallererst mal etwas zur Ruhe zu kommen. Lass doch Jakob erstmal in die Kita gehen, vielleicht wäre zumindest ihn abzustillen auch eine gewisse Entlastung. Warte ab bis Matea durchschläft. Investiert Eure Enerigen in Eure Ehe und schaut mal, dass ihr da wieder gut zueinander findet. Kurz: Nehmt Euch zwei Jahre Zeit an Euren (in meinen Augen eigentlichen) Baustellen zu arbeiten. In der Zeit werden alle Kinder auch zwei Jahre älter und damit entspannt sich ganz von alleine sehr viel. Und dann könnt ihr immer noch sehen ob ihr neu bauen wollt.

Es hilft ja auch keinem wenn ihr Euch mitten im Baustreß überwerft und es zur Trennung kommt (oder noch schlimmer, dass ihr feststellt dass ihr Euch aus finanziellen Gründen gar nicht trennen könnt). Die Gefahr sehe ich aber schon. Ich habe nie selber gebaut, aber die Familien die ich kenne hatten viel Unterstützung durch ihre Familien meist auch noch viel Geld und trotzdem Streß ohne Ende.

Vielleicht hilft Dir mein etwas anderer Blickwinkel. Wenn ihr trotzdem um jeden Prais da raus wollt, würde ich mieten und das Haus vermieten. Sprich: Einfach umziehen.

LG, Paula

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 24.03.2019, 21:40 Uhr  |  Antworten: 1
    Du hast absolut Recht wenn du sagst, das wir total überlastet sind und die...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren